Boxenstopp für Top-Führungskräfte im Bereich der Pflege

Dieses Angebot richtet sich an Top-Führungskräfte im Bereich der Pflege, die sich täglich den Herausforderungen zwischen guter Pflege, Personalmangel, wenig Zeit und Führungsanspruch stellen und dabei schon länger nichts mehr für sich selbst tun konnten. Der Stationsleiter-Kurs oder das Studium ist schon eine Weile her und für Fortbildungen jenseits der reinen Fachlichkeit bleibt keine Zeit? Dann ist der Boxenstopp genau das Richtige für Sie!

Zielsetzung:

  • Raum für Reflektion und Standortbestimmung
  • Auf die eigenen Stärken besinnen
  • Mit Herausforderungen in der Führung leichter umgehen
  • Vernetzung mit anderen Führungskräften im Bereich der Pflege über das eigene Unternehmen hinaus

Zielgruppe und Vorrausetzungen:

  • Top-Führungskräfte im Bereich der Pflege (Pflegedirektoren, Pflegedienstleitungen, Bereichsleitung Pflege …)

Themen:

  • Führung und Führungskommunikation
  • Arbeit an Praxisfällen der Teilnehmer
  • Selbstfürsorge und Energiemanagement
  • Austausch unter Gleichgesinnten

Format / Methodik:

Gruppentraining mit hoher Praxisorientierung und Fallarbeit

Trainer:

Martina Zimmermann und Natalie Schult

Dauer:

2 Tage

Teilnehmer Kosten
(excl. MwSt. und Logis und Verpflegung):

1850,- €

Termin:


Bei Fragen sind wir gerne für Sie da

Kontakt

Starten Sie hier Ihre Anfrage für Boxenstopp für Top-Führungskräfte im Bereich der Pflege

Nach Eingang Ihrer Anfrage, prüfen wir die Buchungssituation für die gewählte Veranstaltung und bestätigen Ihnen zeitnah Ihre Teilnahme.

KontaktBoxenstopp für Top-Führungskräfte im Bereich der Pflege