Interkulturelle Kompetenz

Die gute Integration von ausländischen Fachkräften wird vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels zunehmend wichtiger. Oft werden die Kolleginnen und Kollegen, die aus dem Ausland kommen länger und besser vorbereitet als die bestehenden Teams. In diesem Training geht es vor allem darum, die Sensibilität und die Integrationskompetenz derer zu stärken, die die neuen Kollegen und Kolleginnen empfangen.

Zielsetzung:

  • Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Integration ausländischer Fachkräfte für eine gute Teamarbeit wirkungsvoller zu gestalten
  • Die im Alltag entstehenden Konflikte können besser erkannt und gelöst werden
  • Es werden praxiserprobte Anregungen gegeben, wie die Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit im gesamten Team verbessert werden kann

Zielgruppe und Vorrausetzungen:

  • Führungskräfte von Teams, die Fachkräfte aus dem Ausland integrieren
  • Integrationsbeauftragte von Unternehmen
  • Personalleitungen oder Referenten, die sich auf das Thema vorbereiten wollen

Themen:

  • Vermittlung von Grundlagen zum Thema Kulturen und Sensibilisierung für interkulturelle Einflussfaktoren bei der Teamarbeit
  • Wirkung von kulturellen Aspekten für unsere Wahrnehmung, Bewertung, Verhaltensmuster und Kommunikation
  • Umgang mit Konflikten und Vorurteilen in interkulturellen Teams
  • Maßnahmen zur Integration ausländischer Fachkräfte ohne die bestehenden (größtenteils) einheimischen Teammitglieder zu vernachlässigen
  • Austausch von Praxistipps für integrative gute Teamarbeit

Format / Methodik:

Gruppentraining mit hoher Praxisorientierung

Trainer:

Martina Zimmermann, Natalie Schult

Dauer:

1 Tag

Teilnehmer Kosten
(excl. MwSt. und Logis und Verpflegung):

1250,- €

Termin:


Bei Fragen sind wir gerne für Sie da

Kontakt

Starten Sie hier Ihre Anfrage für Interkulturelle Kompetenz

Nach Eingang Ihrer Anfrage, prüfen wir die Buchungssituation für die gewählte Veranstaltung und bestätigen Ihnen zeitnah Ihre Teilnahme.

KontaktInterkulturelle Kompetenz