MOVE – Führung macht den Unterschied

Ein Angebot für Führungskräfte in der Pflege

In Zeiten hohen Fachkräftemangels ist gute Führung erfolgsentscheidend für Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung, letztendlich damit auch für Produktivität. Viele Führungskräfte in der Pflege fühlen sich mit der Leitung eines Teams jedoch häufig überfordert, weil sie Führung nie im Rahmen einer Weiterbildung gelernt haben. MOVE stärkt Führungskräfte und befähigt sie zu einer kompetenten sowie souveränen Führungsarbeit in dynamischen Zeiten.

Motivation – eine konstruktive Haltung einnehmen
Orientierung – mit der Führungsrolle besser vertraut werden
Verantwortung – sich der Tragweite der Rolle bewusst sein
Entwicklung – über sich hinauswachsen und mit Freude führen

Das Angebot ist aus der langjährigen, intensiven Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Führungskräften aus der stationären Pflege in Kliniken entstanden und ist deshalb so konkret und wirkungsvoll.

Was die Teilnehmer erfahren werden:

  • Standortbestimmung, Selbstreflektion, Identifikation von individuellen Lernfeldern
  • Stärkung von Führungs- und sozialen Kompetenzen wie z.B. Kommunikation, Präsentationsfähigkeit, Konfliktmanagement, Teamgestaltung, Integrationsfähigkeit, planerische Fähigkeit und ggf., wenn gewünscht, Projektmanagement (Zusatzmodul)
  • Ausprägung einer bewussten Haltung als Führungskraft
  • Befähigung im konstruktiven Umgang mit Feedback
  • Optional: „Business Impact Projekt“, d.h. die Teilnehmer erarbeiten als Team ein praxisbezogenes Thema bis zur Handlungsempfehlung (ohne Umsetzung)

MOVE im Überblick:

Die Teilnehmerzahl wird auf maximal 14 Personen pro Durchführung limitiert, um intensive Erfahrungsräume für jeden Einzelnen und damit einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten. Das Programm ist eine gute Kombination aus Vermittlung von Methoden und praxisorientiertem Anwenden und Erleben.

Konkret heißt das:

  • 5 x 2 Tagesmodule mit Themenschwerpunkten (in Grafik beispielhaft skizziert)
  • Über alle Module eine konstante und intensive Begleitung der Teilnehmer durch die Trainer Frau Martina Zimmermann und Frau Natalie Schult
  • Standortbestimmung und Erfassung des Selbstbildes mit einem geeigneten Diagnoseverfahren vor dem 1. Modul
  • Erfassung Fremdbild im ersten Modul durch Teilnehmer und Trainer
  • Gastreferenten zu den Themen Arbeitsrecht und Dienstplanung
  • Kollegiale Beratung und Selbststudium außerhalb der Seminarzeiten

Zielgruppen:

Teilnehmer aus der Berufsgruppe Pflege, die kurz vor Übernahme einer Führungsaufgabe stehen oder Teilnehmer, die bereits eine Führungsrolle innehaben aber bisher wenig Angebote zur Reflektion und zum Kompetenzaufbau nutzen konnten. Das Angebot richtet sich an Teilnehmer, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz stärken möchten um noch wirkungsvoller in Führung gehen zu können.

Trainer:

Natalie Schult, Martina Zimmermann

Dauer:

5 x 2 Tage

Teilnehmer Kosten:

2.500,- € (excl. MwSt. und Logis und Verpflegung)

Termin:

Auf Anfrage

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da

Kontakt

Starten Sie hier Ihre Anfrage für MOVE – Führung macht den Unterschied

Nach Eingang Ihrer Anfrage, prüfen wir die Buchungssituation für die gewählte Veranstaltung und bestätigen Ihnen zeitnah Ihre Teilnahme.

KontaktMOVE – Führung macht den Unterschied